IHK-Eignungstest


Laufzeit

kontinuierliches Angebot

Durchführung

Die IHK bietet den Saarländischen Unternehmen an, ihre potenziellen Ausbildungsbewerber/innen auf ihre Eignung hin zu testen. Der Test wird ausschließlich zu bestimmten Terminen und mit einheitlicher Struktur durchgeführt. Bei Interesse können sich auch Jugendliche an die IHK wenden, um an dem Testtermin teilzunehmen. Es werden 10 € pro Teilnehmer/in berechnet.


Ziel

Ziel ist es, die Betriebe bei der Auswahl künftiger Auszubildender zu unterstützen.Das Testergebnis liefert eine Einschätzung des tatsächlichen Wissens und Könnens des Bewerbers/der Bewerberin im Vergleich des Jahrganges untereinander. Fehlbesetzungen sollen so im Vorfeld möglichst vermieden werden.
Der Test dauert 60 Minuten. Folgende Gebiete werden abgefragt: Rechnerische Grundfähigkeiten / Sprachzusammenhang, Wortschatz / Merkfähigkeit / Allgemeinwissen / Rechtschreibung, orthografische Kenntnisse / Konzentrationsfähigkeit.
Für Jugendliche, die besonders an gewerblich-technischen Berufen interessiert sind, wird ein 20-minütiger Zusatztest angeboten, der insbesondere angewandtes Rechnen und technisches Verständnis abprüft.


Umsetzung

Landesweites Angebot


Medienbox

Anmeldeformular
Info zum Eignungstest
IHK regional